zur Person

Wilko Bauer, M.A.

  • Rechtsanwalt seit 2004
  • Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht), Mediator, Magister der Philosophie (Rechtsphilosophie)

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Zulassungen

  • Vertretungsberechtigt an allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten in Deutschland und am Kammergericht, vor dem deutschen Patent- und Markenamt (DPMA), dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) sowie dem Gericht der Europäischen Union in Luxemburg
  • Zugelassen zur Rechtsanwaltschaft in Berlin

Werdegang

  • 2010 bis heute Inhaber der Kanzlei in Angermünde
  • 2005 bis heute Anwalt und Partner bei Paschke & Partner – Rechtsanwälte, Berlin
  • Ausbildung zum Mediator (DeutscheAnwaltAkademie)
  • 2008 – 2011 Lehrbeauftragter für Wettbewerbsrecht/Werberecht/Marketingrecht (IMK Berlin)
  • 2008 Verleihung der Bezeichnung Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht) (DeutscheAnwaltAkademie)
  • laufende Promotion (Humboldt-Universität zu Berlin)
  • Referendariat und beide juristische Staatsexamina (Befähigung zum Richteramt) in Berlin
  • Studium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer (E-Government, IT-Recht, Europarecht)
  • Erfolgreicher Abschluss in den Studiengängen Rechtswissenschaften (Staatsexamen) und Philosophie (Magister Artium), Berlin
  • Mehrjährige Ausbildungsaufenthalte in Frankreich und den USA
  • Studium der Rechtswissenschaften, der Philosophie und der Informatik an den Universitäten Göttingen, Poitiers (Frankreich) und Berlin (Freie Universität Berlin und Humboldt-Universität zu Berlin)

Ausildungs- und berufliche Stationen

  • Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in New York
  • San Diego Legal Assistants, San Diego, Kalifornien
  • Deutscher Bundestag, Bereich Internationale Beziehungen
  • Staatsanwaltschaft Berlin (Computerkriminalität)
  • Berliner Innensenator (Referat IT-Recht)
  • Auswärtiges Amt, Berlin
  • Bundesministerium des Innern (IT-Stab, E-Government)

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein e.V. (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im Dt. Anwaltverein (DAV-IT)
  • IALANA Deutschland e.V. – Vereinigung für Friedensrecht
  • Unternehmervereinigung Uckermark e.V.

Beiträge

  • Seminar “Praxis Medienpädagogik – Datenschutz und Urheberrecht” – Schwerpunkt Urheberrecht in den Sozialen Medien, AKD Amt für kirchliche Dienste in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, über Zoom, 10. Juni 2021
  • Talk “Digitalisierung und Recht” auf dem “Praxisforum ‘Digitalisierung’: Wie schaffen es andere? Wo finde ich tatkräftige Unterstützung?” der IHK Ostbrandenburg/WFBB/Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus/HNEE, Schloss Lanke, Wandlitz, 28. Januar 2020
  • Informationsveranstaltungen im Rathaus Angermünde, Veranstaltung der Unternehmervereinigung Uckermark e.V., zum Thema “Datenschutzgrundverordnung“, 9. Mai 2018 und 26. April 2019
  • Vortrag / Informationsveranstaltung im Rathaus Angermünde, gemeinsame Veranstaltung der Stadt Angermünde und der Unternehmervereinigung Uckermark e.V., zum Thema “Verkaufen über das Internet“, 13. April 2016
  • Vortrag für marcus evans – Strategic Software Asset and License Management 2013, Berlin, am 26. Februar 2013 zum Thema “Buying and selling ‘used’ software – current European legal perspectives
  • Radio-Interview Deutschlandfunk, 12. Dezember 2012, zum Thema “Kaufen und Verkaufen im Internet
  • Fernseh-Interview N24, 5. April 2012, zum Thema “Offenes WLAN in Gaststätten
  • Zeitungs-Interview taz, 24. Februar 2012, zum Thema “Verkauf von Facebook-‘likes‘”
  • Fernseh-Interview “taff” (Pro7), 2. Februar 2011, zum Thema “Identitätsmissbrauch im Internet
  • Artikel “Unterwegs untergrund – oder: Warum Hegel?“, in: das freischüßler, Ausgabe 17, 2009, S. 43 ff.
  • Vortrag auf der IT-Profits 5.0 in Berlin am 24.06.2009 zum Thema „Gebrauchtsoftware im Unternehmen
  • Zeitschriften-Interview journalist, 09/2008, zu einem presserechtlichen Fall, S. 6
  • Zeitschriften-Interview AdVoice, 02/2007, zum Thema “Fachanwaltschaft IT-Recht (Informationstechnologierecht)“, S. 20 f.
  • Zeitungs-Interview BusinessNews, 27. September 2006, zum Thema “Kinder kaufen bei eBay
  • Radio-Interview Radio France Internationale, 8. März 2006, zum Thema “Illegale Filmdownloads – Rechtslage in Deutschland
  • Artikel Hegels Theorie des geistigen Eigentums, in: Hegel-Studien 41, 2006, S. 51-91
  • Artikel Recht und Unrecht – DAS ARGUMENT 264 – Aussichten auf Amerika, 48. Jahrgang – Heft 1/2006, S. 132f.
  • Artikel Menschenrechte ernst genommen – Zur Justiziabilität wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Menschenrechte – Forum Recht – mehr Theorie wagen – Ansätze der Rechtskritik – Heft 2/2005, Seite 52-55
  • https://digital.cooperation.law
  • https://grundlinien.de