Impressum

Rechtsanwalt Wilko Bauer
Bölkendorfer Straße 36
16278 Angermünde
Tel.: 033365-784007
Fax: 033365-784008 
E-Mail*: kanzlei@bauer.global

USt-IdNr.: DE285450902

Ich trage die Berufsbezeichnung Rechtsanwalt, verliehen gem. dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bezeichnung “Anwalt” verwende ich hier synonym.

In Angermünde betreibe ich meine weitere Kanzlei. Unabhängig von dieser bin ich in Berlin als Partner in der Partnerschaftsgesellschaft Paschke & Partner – Rechtsanwälte, Torstr. 115, 10119 Berlin, tätig. Korrespondenz ist ausschließlich über die Kanzlei in Angermünde zu führen.

Zuständig für meine Tätigkeit als Rechtsanwalt ist die Rechtsanwaltskammer Berlin, Littenstraße 9, 10179 Berlin, 030 306931-0, www.rak-berlin.de.

Die Gesetzes- und Verordnungstexte, die meine berufliche Tätigkeit regulieren (RVG, BRAO, BORA, FAO und weitere), finden Sie auf der Seite der Bundesrechtsanwaltskammer unter http://www.brak.de/seiten/06.php .

Als Anwalt bin ich aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Ich bin versichert bei HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG Riethorst 2, 30659 Hannover. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes ist der der Europäischen Union.

Mögliche Interessenkonflikte werden durch die Verwendung computergestützter Aktenverwaltung vermieden.

Bei der Bundesrechtsanwaltskammer, Littenstraße 9, 10179 Berlin, kann bei Auseinandersetzungen zwischen Anwalt und Mandant zum Zwecke der Vermittlung die Schlichtungsstelle in Anspruch genommen werden. Alternativ kann in einem solchen Fall auch die Rechtsanwaltskammer Berlin, Littenstraße 9, 10179 Berlin, ein Schlichtungsverfahren anbieten.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

*Die Kommunikation per E-Mail gilt als grundsätzlich unsicher. Es muss damit gerechnet werden, dass E-Mails abgefangen und mitgelesen und/oder vor der Zustellung verändert werden könnten.